Unser Frühstück

Seid März 2013 bieten wir das Frühstück in besonderer Form in unserem Gartenstübchen an.

Die Kinder brauchen keine Buttertaschen und Getränkeflaschen mitbringen.

Täglich setzen sich die Kinder an den gedeckten Frühstückstisch und bereiten sich selbständig ihre Mahlzeit zu.

Unsere Ziele:

  • Die Kinder schmieren ihre Brote selbständig
  • Die Kinder können Getränke eingießen
  • Die Kinder treffen Entscheidungen...
  • ... was esse ich
  • ... wie viel esse ich
  • ... was trinke ich
  • Die Kinder probieren Nahrung, die sie evtl. nicht kennen
  • Die Kinder lernen unterschiedliche Geschmacksrichtungen
  • Die Kinder unterscheiden Gerüche
  • Die Kleinen lernen von den Großen


Ein bis zwei Personen vom Team unterstützen die Kinder in den Anfängen.
Sie helfen beim Schmieren der Brote und beim Einschütten der Getränke.

Wir bieten den Kindern folgende Lebensmittel an:

Brot, Vollkornbrot, Müsli, Cornflakes, Butter, Frischkäse, Honig, Marmelade, Wurst und Käse.

Obst und Gemüse, machen unser Frühstück bunt und die Kinder lieben es, zwischen Gurken, kleinen Tomaten, Äpfel, Radieschen, Paprika, Möhren, Ananas, Melone, Weintrauben usw. zu wählen.

Zu trinken gibt es ungesüßten Tee und Wasser.

Mittwoch ist Nutella-Tag, Freitag ist Müsli-Tag.

Unser Mittagessen

Im Gartenstübchen wird täglich ab 11.30 Uhr in drei Gruppen zu Mittag gegessen.

Unser Mittagessen kann täglich individuell bis 9 Uhr bestellt werden.

Das Mittagessen wird von einen Caterer zubereitet und geliefert. Ein Wochenplan hängt aus und die Allergene sind gekennzeichnet. Am Ende des Monats werden die eingenommenen Mahlzeiten den Eltern in Rechnung gestellt.

In regelmäßigen Abständen bereiten wir mit den Kindern ein gesundes Mittagessen zu.

Nachmittagssnack

Am Nachmittag wird in gemütlicher Runde ein kleiner Snack (Obst oder Rohkost) angeboten.